Glossar

Ökologie

Griech. "Haushaltslehre", untersucht die Beziehungen der Lebewesen zu ihrer natürlichen Umwelt und deren Lebensbedingungen in umfassender Form.

Details

Ökologisches Bauen

Bereich der Architektur mit dem Ziel, umweltfreundliche, energiesparende Gebäude durch sparsamen Umgang mit den natürlichen Ressourcen zu errichten. D.h. passive und aktive Solarenergienutzung, sowie Einsatz von Materialien, die bei Herstellung, Gebrauch und Entsorgung Wasser, Boden und Luft wenig schädigen.

Siehe: Solarenergie und Flüssiggas, passive Solarenergienutzung

Details

Ölunfälle

Tankerkatastrophen führen auf den Weltmeeren zu einer nachhaltigen Schädigung der Meeresflora und -fauna und damit zu einer Zerstörung des ökologischen Gleichgewichtes. Verkehrsunfälle von Tanklastzügen und Schäden an Ölversorgungsleitungen (Pipelines) sind weitere Gefahrenmomente. 1 Liter Öl vernichtet 1 Million Liter Wasser.

Details