Fakten Detailansicht

Deutscher Verband Flüssiggas e. V. (DVFG) begrüßt Trendwende auf Autogas-Markt

Starker Zuwachs der Erstzulassungen von Autogas-Fahrzeugen ab Werk, Anteil der Umrüstungen von Gebrauchtwagen geht zurück.

Autogas konnte seine Vorreiterrolle in der Riege der Alternativantriebe erneut unter Beweis stellen - das belegen die aktuellen Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) aus Flensburg. Zudem zeichnet sich eine wichtige Trendwende auf dem deutschen Autogas-Markt ab: Im Gegensatz zu den letzten Jahren, in denen dieser Markt maßgeblich durch die nachträglichen Ausrüstungen auf Autogas geprägt war, zeigt sich aktuell eine starke Tendenz hin zum Neukauf von Fahrzeugen mit Autogas-Antrieb direkt ab Werk. Mit einem dreistelligen Plus von 135,3 Prozent (von Januar bis Dezember 2012 gegenüber dem Vorjahreszeitraum) stiegen die Erstzulassungen der sogenannten OEM-Fahrzeuge mit Originalaustattung ab Herstellerwerk (Original Equipment Manufacturer).

Die neuesten Zahlen des KBA belegen auch, dass vor allem die Importmarken bei den gesamten Neuzulassungen zulegen konnten, während die deutschen Autohersteller mit geringen Zuwächsen ins neue Jahr 2013 starteten. Vor diesem Hintergrund könnte der starke Zuwachs der Erstzulassungen von OEM-Fahrzeugen mit Autogas-Antrieb als zukunftsweisender Impuls verstanden werden. Die Angebotspalette für Autogas-Fahrzeuge wurde zwar in den letzten Jahren auf derzeit rund 90 Autogas-Modelle erweitert. "Der DVFG sieht im Bereich der Autogas-Fahrzeuge ab Werk jedoch noch viel Potential für die deutschen Autohersteller. Wir sind davon überzeugt, dass eine größere Auswahl an attraktiven Autogas-Modellen bei Autokäufern auf großes Interesse stoßen würde", so Rainer Scharr, Vorstandsvorsitzender des DVFG.

Zum Stichtag 1. Januar 2013 zählte das KBA 494.777 Fahrzeuge mit Autogas-Antrieb auf deutschen Straßen, gefolgt von Pkw mit Erdgasantrieb (76.284), Hybridfahrzeugen (64.995), und Elektro-Fahrzeugen (7.114). Für Autogas-Autos bedeutet das einen Zuwachs von 38.525 Fahrzeugen – ein Plus von 8,4 Prozent im Vergleich zum Neujahrstag 2012. Damit wird deutlich, dass Autogas für immer mehr Fahrzeughalter als idealer Einstieg in die alternativen Antriebe wahrgenommen wird, dessen Vorteile überzeugen: Geringe CO2- und Emissionswerte, ein europaweit gut ausgebautes Autogas-Tankstellennetz sowie niedrige Betriebs- und Treibstoffkosten tragen nicht erst in der Zukunft, sondern schon heute dazu bei, sowohl die Umwelt als auch den Geldbeutel der Autogas-Fahrer zu entlasten.

Autogas erreicht mit den 494.777 vom KBA erfassten Bestandsfahrzeugen rund 77 Prozent Marktanteil an den alternativen Antrieben. Es ist jedoch davon auszugehen, dass die reelle Zahl der in Deutschland zugelassenen Autogas-Fahrzeuge höher liegt, da nicht alle umgerüsteten Fahrzeuge vom KBA in die veröffentlichte Statistik eingerechnet werden. Erfasst werden nur die Autogas-Fahrzeuge, bei denen die zuständige Kfz-Zulassungsstelle nach einer geprüften Ausrüstung die sogenannte Schlüsselnummer in den Fahrzeugpapieren von Benzin auf Autogas oder als bivalenten Antrieb Benzin / Autogas umgeschrieben hat. Oft werden die nachträglichen Autogas-Ausrüstungen jedoch nur unter der Kategorie „Bemerkungen und Ausnahmen“ eingetragen und fallen damit durch das Erfassungsraster des KBA. Sie tauchen in den offiziellen Statistiken dann weiterhin als Benzinfahrzeuge auf.

Über den Deutschen Verband Flüssiggas e. V. (DVFG):
Der Deutsche Verband Flüssiggas e. V. (DVFG) ist bereits seit 1949, also seit dem Gründungsjahr der Bundesrepublik, die national und international anerkannte und kompetente Vertretung der Flüssiggas-Wirtschaft in Deutschland. Der DVFG engagiert sich im Forschungs- und Entwicklungsbereich und arbeitet in relevanten Normungsausschüssen sowie weiteren Gremien mit, um den effizienten Einsatz von Flüssiggas weiter voranzubringen.

Pressekontakt:
Sabine Halbgewachs

Deutscher Verband Flüssiggas e. V.
EnergieForum
Stralauer Platz 33 - 34
10243 Berlin

Tel.: +49 (0)30. 29 36 71 -25
Fax: +49 (0)30. 29 36 71 -10
E-Mail: s.halbgewachs(at)dvfg(dot)de

Internet: www.dvfg.de, www.autogastanken.de

26.02.2013
« zurück zu letzter Ansicht