Fakten Detailansicht

Zertifiziertes Sicherheitswissen für Prüfer von Flüssiggas-Flaschenanlagen

Flüssiggas-Flaschenanlagen zu Brennzwecken im Gastronomiebereich und Schaustellergewerbe“ qualifiziert auf hohem Niveau mit Abschlusszertifikat.

Die mobile Energie Flüssiggas wird immer häufiger in Gourmetküchen, Marktständen oder auch Volksfesten genutzt. Die regelmäßigen Sicherheitsüberprüfungen dieser Flaschenanlagen dürfen ausschließlich „Befähigte Personen“ vornehmen. In der Regel sind dies prüfungsberechtigte Fachkräfte aus SHK-Unternehmen oder Flüssiggas-Fachbetrieben. Aber nur kontinuierliche und qualifizierte Weiterbildung hält Wissen und Handeln auf dem Stand der Technik. Da die Nachfrage nach spezialisierten Prüfpersonen stetig wächst, luden der Deutsche Verband Flüssiggas e.V. (DVFG), die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) sowie der Deutsche Verein des Gas- und Wasserfaches (DVGW) in einer gemeinsamen Qualifizierungsoffensive angehende Prüfer sowie schon prüfungsberechtigte Fachkräfte zu einer Intensivschulung ein. Erfahrene Fach-Dozenten vermittelten den Teilnehmern in ausgewogenen und abwechslungsreichen Lehrmodulen alle erforderlichen Kenntnisse, die eine „Befähigte Person“ für ihre verantwortungsvolle Arbeit benötigt. Das wurde im eintägigen Lehrgang angeboten:

  • Viele Praxisbeispiele plus hilfreiches Erfahrungswissen
  • Komprimierter Überblick über gesetzliche Regelwerke
  • Info-Paket über Eigenschaften und die Vermeidung von Gefährdungen im Umgang mit Flüssiggas und –Flaschenanlagen
  • Profilschärfung: Alles über die Verantwortung und Qualifikation als „Befähigte Person“
  • Schriftliche Prüfung mit Zertifikat und Möglichkeit zur Aufnahme in BGN-Datenbank


Voraussetzung für die Teilnahme ist der Nachweis einer gemäß der Technischen Regeln für Betriebssicherheit (TRBS) geforderten Berufsausbildung und Berufserfahrung sowie aktueller Fortbildungsbescheinigungen.
Bisher wurden acht Termine angeboten, weitere Termine sind für 2013 derzeit nicht geplant. Im kommenden Jahr 2014 wird der Lehrgang jedoch wieder angeboten werden. Über die Termine werden wir Sie rechtzeitig informieren.


Weitere Informationen zum Lehrgang erhalten Sie über:
DVGW Berufsbildungswerk Center Ost
Schützenplatz 14, 01067 Dresden
Ansprechpartner: Volker Terno
Tel.: +49 351 323250-56
Fax: +49 351 323250-60
E-Mail: terno@dvgw.de

07.05.2013
« zurück zu letzter Ansicht